Allgemeine Informationen für     New-York bzw. USA Reise           Nahverkehr (ÖPNV) in            New-York / Manhattan   Umgebung von New-York     Tipps für Ausflüge Unterkunft & Hotel in New-York
       Einreise - Visum - Zoll       (USA & Deutschland)


JFK Airport (Flughafen) New-York
 


Newark Airport (Flughafen) Jersey

 
Nightlife - Ausgehen Party, Bars & Clubs
 Manhattan & Stadtviertel NYC Boroughs (Stadtbezirke) Sightseeing - Sehenswürdigkeiten Essen & Trinken Restaurants Shopping Einkaufen Veranstaltungen Events Musicals & Konzerte Sicherheit Kriminalität
Bauwerke Museen Parks Film Locations - Sex and the City Sonstige    


















Buch Empfehlung New-York Tipp
















Links

Impressum




 

 Sehenswürdigkeiten – Sightseeing: Museen in New York City

 


Wer möchte kann seinen Urlaub in New York nahezu ohne Unterbrechung in den verschiedenen und unzähligen Museen der Stadt verbringen. Für jeden Geschmack – ob Kunst, Natur, Technik, Geschichte,... – ist etwas dabei! Viele Museen bieten an bestimmten Tagen zu bestimmten Uhrzeiten entweder freien Eintritt an, oder man kann zu diesen Zeiten selbst bestimmen, wie viel man bezahlen möchte.
 

Natur Museum New-York Manhattan


American Museum of Natural History in New-York bzw. Manhattan

Die weltgrößte Sammlung von Dinosaurier-Skeletten und Knochen befindet sich Amerikanischen Naturhistorischen Museum am Rande des Central Parks. Verteilt auf 4 Ebenen gibt es auch immer wieder wechselnde temporäre Ausstellungen. Zu bestaunen gibt es u.a. die Säugetiere Nordamerikas (Tierpräparate), Reptilien und Amphibien, Ausstellungen über Indianer verschiedener Regionen, das Hayden Planetarium und Space Theater und vieles mehr. Mehrmals täglich werden kostenlose Führungen angeboten.
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 – 17:45 Uhr
Eintritt: Erwachsene 16$, Kinder 9$
Adresse: Central Park West, W 79th Street
Anfahrt: Metrolinie B, C bis Haltestelle 81st Street




Guggenheim Kunst Museum New-York Manhattan

 

Solomon R. Guggenheim Museum in New-York bzw. Manhattan

Das Gebäude, in dem dieses Museum untergebracht ist, ist für sich genommen schon ein Kunstwerk und fehlt in keinem Reiseführer. 2009 feierte das Museum seinen 50. Geburtstag. Besucher können hier wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst betrachten, Autoren - Lesungen besuchen, und vieles mehr. Mit langen Wartezeiten beim Ticketkauf muss gerechnet werden. Tipp: Man kann Tickets auch online im Voraus über die Homepage des Museums kaufen!
Öffnungszeiten: Sonntag – Freitag 10 – 17:45 Uhr, Samstag 10 – 19:45 Uhr, donnerstags geschlossen
Eintritt: Erwachsene 18$, Kinder unter 12 Jahren frei
Adresse: 171 5th Avenue, 89th Street
Anfahrt: Buslinie M1, M2, M3, oder M4, Metrolinie 4,5 oder 6 bis Haltestelle 86th Street.








 

MoMa Kunst Museum New-York ManhattanMoMa (Museum of Modern Art) in New-York bzw. Manhattan

Wer kennt es nicht – das MoMa? Für alle Kunstinteressierten ein echtes Muss in New York! Alleine schon das Gebäude, des 2004 frisch renoviert und nach Plänen des Architekten Yoshio Taniguchi umgebauten Museums, ist sehenswert. Auf der mehr als 60.000 m² großen und über 6 Stockwerke verteilten Fläche finden wechselnde aber auch Dauer-Ausstellungen statt. Insgesamt beherbergt das MoMa mehr als 100.000 Ausstellungsstücke. Darunter auch berühmte Werke von Picasso, Matisse,... Freitags ist der Eintritt zwischen 16 und 20 Uhr frei. Allerdings muss man sich dabei auch auf sehr lange Wartezeiten einstellen.
Öffnungszeiten: Sonntag – Donnerstag 10:30 – 17:30 Uhr, freitags 10:30 – 20 Uhr, dienstags geschlossen, jeden ersten Donnerstag
Adresse: 111 West 53rd Street im Monat und jeden im Juli/August bis 20:45 Uhr geöffnet;
Eintritt: Erwachsene 20$, Kinder unter 16 Jahren frei;
Anfahrt: Metrolinie E oder V bis Haltestelle 5th Avenue/53th Street; Buslinie M1, 2,
                                                                3, 4, oder 5 bis 53rd Street oder M50 bis 50th Street
 

 
 

 

Geschichte Stadt Museum New-York ManhattanMuseum of the City of New York in New-York bzw. Manhattan

Wie sah es früher dort aus, wo heute Manhattan liegt? Wer das sehen will und die Entstehung dieser Metropole zurückverfolgen möchte, der sollte einen Besuch im Museum der Stadt New York nicht verpassen (siehe rechts).
Eintritt: Erwachsene 10$, Kinder unter 12 Jahren frei
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10 – 17 Uhr, montags geschlossen
Adresse: 1220 5th Avenue, 103rd Street
Anfahrt: Buslinie M1, M3, M4 oder M106 bis Haltestelle 104th Street, oder M2 bis Haltestelle 101st Street
 

Children’s Museum of Manhattan (CMOM) in New-York bzw. Manhattan

Eine Erlebniswelt für Kinder aber auch Erwachsene. Im Kindermuseum von Manhattan gibt es die Möglichkeit, sich selbst in einem Fernsehstudio auszuprobieren und viele weitere technische Highlights. Auf spielerische Art wird hier Wissen vermittelt.
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr 10$
Adresse: 212 W, 83th Street
Anfahrt: Metrolinie 1 bis Haltestelle 79th oder 86th Street; Metrolinie B oder C bis Haltestelle 81st Street; Buslinie M7, M10, M11, oder M104 bis Haltestelle West 83rd Street
 

Intrepid Flugzeugträger Museum New-York ManhattanIntrepid Sea, Air & Space Museum in New-York bzw. Manhattan

In einem Flugzeugträger, der an Pier 86 liegt, befindet sich das Museum der Schiff-, Luft- und Raumfahrt. Die USS Intrepid war u.a. im Zweiten Weltkrieg im Einsatz. Neben verschiedenen Kampfflugzeugen können auch eine Concorde und ein U-Boot besichtigt werden. Alleine schon der Gang durch den riesigen Flugzeugträger, der sich vor der Kulisse Manhattans eher klein ausnimmt, ist beeindruckend.
Eintritt: Erwachsene 22$, Kinder/Jugendliche (3 -17 Jahre) 17$
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10:00 – 17:00 Uhr, Samstag u. Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr
Adresse: Pier 86, 12th Avenue, W 46th Street
Anfahrt: Metrolinie A, C, E, N, Q, R, S, W, 1, 2, 3, 7, oder 9 bis Haltestelle 42nd St., dann zu Fuß weiter oder die Buslinie M-42 West bis Haltestelle
                                                                             Hudson River (12th Ave). Buslinie M50 hält direkt vor der Intrepid.

The New York City Police Museum in Manhattan

Police Museum in New YorkDas offizielle Museum der Polizei von New York City liegt in Downtown Manhattan in der Nähe der Wall Street und der Southstreet Seaport Shopping Mall. Es wurde 1998 eröffnet und zeigt die Geschichte des New York Police Department, also der Polizei von New York City, der größten und wohl auch bekanntesten Polizeibehörde weltweit. Außerdem wird auch die Entwicklung der Verbrechen und Kriminalität in der Metropole NYC der letzten 400 Jahre gezeigt.
Zu sehen sind z.B. die Waffen bekannter Verbrecher wie Al Capone, aber auch viele Asservate (sichergestellte bzw. beschlagnahmte Beweismittel, Waffen, Polizeiutensilien (Handschellen, Waffen,...), Abzeichen und Uniformen.
NYC Police Museum Harley Davidson
Es werden auch diverse Polizeifahrzeuge ausgestellt, von Motorrädern bis hin zu Polizeiautos. Die Hall of Heroes ist den Polizisten gewidmet, die seit 1845 im Einsatz ihr Leben verloren haben. Das Museum zeigt in einer beeindruckenden Ausstellung auch die Geschehnisse von 09/11 aus Sicht der Polizei. Für Kinder gibt es eine extra Ausstellung, in der sie mittels interaktiver und imaginärer Spiele mehr über die Polizei erfahren können. Besucher können selbst die Atmosphäre einer Gefängniszelle schnuppern. Das Museum besitzt auch einen eigenen Souvenirladen. Insgesamt ein spannendes Museum für alle, die sich für die Geschichte und Arbeit der New Yorker Polizei interessieren.
Download: Übersichtsplan des New York City Police Museum (*pdf, 540 KB)
Eintritt: Erwachsene 8$, Kinder, Studenten und Rentner 5$
Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10.00 - 17.00 Uhr, sonntags 12.00 - 17.00 Uhr


Adresse: 100 Old Slip, New York, NY 10005
Anfahrt: Buslinie M15 und M9 bis Haltestelle Hanover Square/Old Slip. Die nächsten Subway-Haltstellen sind Wall Street, South Ferry, Bowling Green und Whitehall Street.

Sicherheit und Kriminalität heute in NYC - hier finden Sie dazu weitere Informationen.

 

New York City Fire Museum - die Geschichte der Feuerwehr von NYC

Fire Museum New York City Feuwehr NYC Manhattan FDNYDas Museum über die Geschichte der New Yorker Feuerwehr befindet sich in einer original Feuerwache von 1904 in der Spring Street in Downtown Manhattan. Betreiber des NYCFM ist eine private Non-Profit Organisation. Das Museum beherbergt auf zwei Etagen mehr als 10.000 Exponate und ein umfangreiches Archiv mit Aufzeichnungen und Original Fotografien, die die Geschichte der Feuerwehr in New York City dokumentieren. Neben historischen Objekten, wie z.B. den ersten Löschfahrzeugen gibt es auch eine Ausstellung über moderne Feuerlöschanlagen sowie eine Gedenkstätte für die insgesamt 343 Feuerwehrleute, die bei den Anschlägen von 9/11 auf das World Trade Center ums Leben gekommen sind.
Das Museum wurde 19034 in Long Island City als Fire College Museum eröffnet, seit 1987 befindet sich das Museum an seinem heutigen Platz in der Spring Street, zwischen Varick und Hudson Street. Aufgabe und v.a. Mission des Museums ist es, die Geschichte der New Yorker Feuerwehr zu bewahren, zu veranschaulichen und die Öffentlichkeit für das Thema Brandschutz und Sicherheit zu sensibilisieren. Denn dieses Thema ist gerade in einer Stadt wie NYC mit seinen Wolkenkratzern unerlässlich und von großer Bedeutung. So werden auch immer wieder spezielle Sicherheitsschulungen für Kinder im Museum durchgeführt.
Einige ehemalige Feuerwehrmänner arbeiten heute als Ehrenamtliche im Museum und erklären interessierten Besuchern die Ausstellung. Dadurch wird das Ganze noch viel lebendiger und anschaulicher. Dieses Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert und wer möchte, der kann sich auch noch in einer echten Feuerwehruniform ablichten lassen - nicht nur für Kinder eine tolle Sache. Es gibt auch einen eigenen Museums-Shop, in dem man neben Büchern, Spielzeug, Geschenken auch T-Shirts, Mützen,... mit dem legendären FDNY Schriftzug kaufen kann. Die gesamten Einnahmen aus den Eintrittsgeldern fließen zu 100% in die Bewahrung und Aufrechterhaltung der Sammlung sowie in die Finanzierung des Brandschutzprogramms für Kinder.
Das Museum ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich, ebenso mit Kinderwagen bzw. Buggy. Es verfügt über einen Aufzug. Im Museum gibt es kein Restaurant bzw. keine Cafeteria.


Eintrittspreise: Erwachsene 8$, Kinder unter 12 Jahren, Studenten und Rentner 5$
Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr, an den wichtigsten Feiertagen (z.B. Neujahr) geschlossen.

Adresse: 278 Spring Street, New York, NY 10013

Anfahrt: Subway-Linien C oder E bis Haltestelle Spring Street anschließend noch 1,5 Häuserblocks in westlicher Richtung zu Fuß laufen oder mit den Buslinien M10 oder M21 bis Spring Street.

 


 

Autor der Seite: Christian S.

Gefällt Ihnen dieser Reiseführer? Haben Sie noch Fragen oder neuere Informationen?
Die neusten Informationen zu New-York finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach "Gefällt mir" klicken und Sie bleiben informiert.
Außerdem können Sie dort Fragen zu Ihrer New-York Reise stellen
, die wir oder andere NY Insider gerne beantworten.
Haben Sie aktuellere Informationen oder schöne Bilder bzw. Videos? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.  Andere Manhattan Reisende freuen sich darüber!