Allgemeine Informationen für     New-York bzw. USA Reise           Nahverkehr (ÖPNV) in            New-York / Manhattan   Umgebung von New-York     Tipps für Ausflüge Unterkunft & Hotel in New-York
       Einreise - Visum - Zoll       (USA & Deutschland)


JFK Airport (Flughafen) New-York
 


Newark Airport (Flughafen) Jersey

 
Nightlife - Ausgehen Party, Bars & Clubs
 Manhattan & Stadtviertel NYC Boroughs (Stadtbezirke) Sightseeing - Sehenswürdigkeiten Essen & Trinken Restaurants Shopping Einkaufen Veranstaltungen Events Musicals & Konzerte Sicherheit Kriminalität
Manhattan Queens Staten Island Brooklyn Bronx      














Buch Empfehlung New-York Tipp













 


Links

Impressum



 Queens - Stadtbezirk (Borough) in New York City/ NYC - Informationen und Karten - Reiseführer

 


Queens, Stadtbezirk, Viertel, Borough, New-York

Queens ist mit einer Fläche von ca. 462 km² der größte Stadtbezirk (Borough) von New-York. Er liegt im Osten der Stadt auf der Halbinsel Long Island. Wie der Nachbarbezirk Brooklyn ist Queens ebenfalls durch den East River von Manhattan getrennt.
Eine Besonderheit, die den Queens prägt: Knapp 50% der Bewohner von Queens sind nicht in den USA geboren. In diesem New-Yorker Borough leben ca. 100 Nationalitäten die ca. 140 verschiedene Sprachen sprechen. Wer kulturelle Vielfalt sehen und erleben möchte, der sollte seinem New-York Urlaub einen Abstecher nach Queens einplanen.
Falls Sie über den John F. Kennedy Flughafen (JFK Airport) anreisen, sind Sie bereits in Queens. Auch der La Guardia Airport, von dem aus nur Inlandsflüge abgehen, liegt in diesem Stadtbezirk.




Queens war und ist ein wichtiger Stadtbezirk im kulturellen Leben von New-York. In den 40er Jahren war es ein Zentrum des Jazz. Große Künstler wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald und Charlie Parker wohnten in Queens. Auch viele Künstler von modernen Musikrichtungen wie Hip Hop und Rap stammen aus diesem New-Yorker Borough. Hier nur einige Namen, die alle weltbekannt sind: Kool G Rap, Mobb Deep, A Tribe Called Quest, Run D.M.C., LL Cool J, Nas und last but not least 50 Cent.

Queens Karte Stadtplan
Stadtplan von Queens - Stadtbezirk (Borough) von New-York City zum Download (*.jpeg, 330 kByte)

Stadtplan - Karte von New-York City mit den 5 Stadtbezirken zum Download (*.jpeg 530 kByte)


 

Sightseeing - Sehenswürdigkeiten: Was gibt es in Queens zu entdecken?

In Queens gibt es viele Dinge zu entdecken. Hier eine Auflistung zur Planung einer Sightseeingtour. Details gibt es zu einigen Sehenswürdigkeiten auf Extraseiten dieses Reiseführers:

Queens, Sightseeing, Sehenswürdigkeiten, Flushing, Unisphere

 

Flushing Meadows Corona Park

Zweitgrößter öffentlicher Park in New-York. Hier wird im "USTA Billie Jean King National Tennis Center" die US Open, ein wichtiges Tennisturnier, statt. Ursprünglich war der Park zur Weltausstellung im Jahr 1939/40 angelegt worden. Er wurde auch für die Weltausstellung 1964/65 genutzt. Das Wahrzeichen der letzten Weltausstellung, ein 12 Stockwerke hoher Globus aus Edelstahl ("The Unisphere") ist heute noch zu sehen.
Daneben beheimatet Flushing Meadows Corona Park die New York Hall of Science, das Queens Museum, das Queens Wildlife Center of Art, das Queens Theatre in the Park und das Citi Field (Stadion des Baseballteams New York Mets).







Queens Citi BAseball Mets


 

P.S. 1 Contemporary Art Center

Das P.S. 1 ist ein international bekanntes Museum für zeitgenössische Kunst. Es ist in einem ehemaligen Schulhaus untergebracht. Da einige Künstler eng mit dem Museum zusammenarbeiten, sind die Ateliers direkt vor Ort. Das P.S.1 ist an das MoMA angegliedert, vermittelt aber ein lockereren und verrückteren Eindruck. Es ist für seine avantgardistischen Ausstellungen und für die Leitung der alternativen Bewegung Raum bekannt.

 

 

 
 


Queens Manhattan Brücke Bridge Verkehr Subway Bus

Verkehrsanbindung, Nahverkehr (Subway, Bus):
Wie komme ich nach Queens?

Der mächtige East River trennt Manhattan von Queens. Die wichtigsten Verbindungen zwischen den beiden Stadtteilen sind die Queensboro Bridge (Brücke), Triborough Bridge und der Queens Midtown Tunnel.
Ansonsten ist Queens gut in das New-Yorker Nahverkehrssystem integriert. 7 Subway (U-Bahn) Linien mit über 80 Haltestellen laufen durch den Stadtbezirk. Die A, G, J und Z Subway Linie verbinden Queens direkt mit Brooklyn. Die Metrolinien F, N, Q und R verlaufen von Queens über Manhattan nach Brooklyn, währen die U-Bahnlinie E und 7 nur zwischen Manhattan und Queens verlaufen.
Übersicht: Subway (U-Bahn) Linien in Queens bzw. New-York.
Die Long Island Rail Road (LIRR) unterhält 20 Haltestellen in Queens und bietet Verbindungen nach Manhattan, Brooklyn und nach Log Island.
Abgerundet wird das Nahverkehrsangebot (ÖPNV) von ca. 100 lokalen Buslinien und 15 Express Buslinien.


Queens Geheim tipp Linie 7 international subway weltreise
 

Insider Tipp: Mit der Subwaylinie 7 auf Weltreise gehen

Die Subway (U-Bahn) Linie 7 verläuft zwischen der Main Street in Flushing (Im Nordosten von Queens) und dem Times Square im Herzen von Manhattan. Offiziell heißt diese Linie "7 Flushing Local" oder "7 Flushing Express", inoffiziell wird sie von vielen New-Yorkern auch "International Express" genannt. Die Bewohner aus Queens setzten sich aus über 100 verschiedenen Nationalitäten zusammen. Viele konzentrieren sich in bestimmten Vierteln, denen sie auch ihren kulturellen und kulinarischen Stempel aufdrücken. Gerade in Queens bedeutet das fast, jede Haltestelle = neues Land bzw. Kultur.




 

Hotels, Hostels und Ferienwohnungen & Co.? Ist Queens das richtige Stadtviertel für eine Unterkunft?

Die Frage, ob Queens der richtige Standort für eine Unterkunft während eines New-York Urlaubs ist, wird mir öfters von Online Lesern gestellt. Der Grund liegt auf der Hand: Hotelzimmer und andere Unterkünfte wie Hostels oder Apartments sind spürbar günstiger als vergleichbare Unterkünfte in Manhattan. Der JFK Flughafen ist auch nicht so weit entfernt. Dafür wohnt man dann außerhalb und wird zum Pendler. Entscheidend ist die Entfernung zwischen Unterkunft zur nächsten Subway Haltestelle und die Dauer für die Fahrt nach Manhattan. Da Queens sehr groß ist, reicht die Fahrzeit von 10 - 40 Minuten oder mehr. Ich persönlich, bleibe lieber eine Nacht kürzer, dafür dann im teureren Manhattan. Außerdem ist ganz New-York bei Google Streetview abgebildet. So kann man dann auch von zuhause bereits die Umgebung des Hotels betrachten und schon virtuell zur nächsten Subway laufen. Dies hilft vielleicht bei der Entscheidungsfindung.

 




Gefällt Ihnen dieser Reiseführer? Haben Sie noch Fragen oder neuere Informationen?
Die neusten Informationen zu Queens und New-York finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach "Gefällt mir" klicken und Sie bleiben informiert.
Außerdem können Sie dort Fragen zu Ihrer New-York Reise stellen
, die wir oder andere NY Insider gerne beantworten.
Haben Sie aktuellere Informationen oder schöne Bilder bzw. Videos? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.  Andere Manhattan Reisende freuen sich darüber!